Arbeitsplätze

ein schwarz weiß Bild, zwei Künstlerinnen zeichnen eine Skizze im Freien

Einen festen Arbeitsplatz als Künstler?

Davon träumen viele Kreative. Für 36 Künstler ist dies möglich geworden.
Das Atelier Freistil besteht seit 2010 und bietet heute rund 23 Werkstatt-Arbeitsplätze sowie 13 Tagesstätten-Plätze für Menschen mit Handicap an. Die Freistil-Künstler verstehen sich als Künstler, Kunst ist ihr Alltag und jeden Tag eine neue Herausforderung.

Sie können sich bei uns als Künstler bewerben!

Voraussetzung für einen Arbeitsplatz im Atelier ist, dass ein Anspruch auf "Teilhabe am Arbeitsleben im Rahmen der Eingliederungshilfe für Menschen mit Behinderung" besteht. Für die Berufliche Bildung muss ein Antrag bei der Agentur für Arbeit oder dem Rentenversicherungsträger gestellt werden. Kontakt: Jutta Vollstedt

Die Tagesstättenplätze im Atelier Freistil werden von Leben mit Behinderung Hamburg organisiert. Bei Interesse an einem Tagesstättenplatz wird neben dem künstlerischem Interesse eine Anerkennung durch die Sozialbehörde sowie eine Werkstattunfähigkeitsbescheinigung benötigt. Kontakt: Bettina Grevel

Senden Sie uns per E-Mail oder Post Ihre Bewerbungsunterlagen und legen Sie eine Auswahl Ihrer Bilder bei. Oder kommen Sie bei uns für ein persönliches Gespräch vorbei.