REALISTISCHE VORSTELLUNG

02.05.2022–16.05.2022

Galerie 23 / Am Veringhof 23a / 21107 Hamburg
Öffnungszeiten: Montag: 09.00 – 18.00 Uhr; Mittwoch – Sonntag: 09.00 – 18.00 Uhr


In der Ausstellung Realistische Vorstellung präsentiert das Atelier Freistil die Arbeiten zweier Künstlerinnen; Esther Ravens und Andrea Leibrock.

Andrea Leibrock setzt Tinte und Wachskreiden oder Acryl und Wachskreiden in viele Schichten aufeinander. Es entstehen abstrakte Gemälde mit hoher Dichte und Stofflichkeit.

In den Bildern von Esther Ravens verbergen sich Geschichten, Phantasiegestalten verbinden sich mit persönlich Erlebten.

Die Arbeiten der Künstlerinnen stellen eine inhaltliche Verbindung in der künstlerischen Herangehensweise her. Das Schichten, Überlagern, Verdenken und wieder aufdecken ist ein wichtiger Bestandteil.

Realistische Vorstellungen zeigen sich sowohl in den Serien von Andrea Leibrock, die wie Pläne oder Grafiken anmuten, als auch in den Geschichten, die Esther Ravens in ihren Bildern erzählt.

Wir freuen uns sehr, dass wir die kurzfristige Möglichkeit bekommen haben, diese Ausstellung in der Galerie 23 des Atelierhauses 23 zu zeigen!

 

Esther Ravens

„Ich glaube, das Gehirn funktioniert in Bildern noch vor den Sätzen. Wenn mir ein Bild gelingt, schreie ich fast vor Freude.

Frei vor dem weißen Blatt, schnell anfangen und dann sehen, sehen, sehen, wohin es will, das Bild. Mit den Händen malen. Und ich produziere auch viel Müll. 99 % Transpiration, 1 % Inspiration. Genie? Es gibt so viele gute Künstler. Sehen, sehen, sehen, erkennen. Und sich immer wieder verneigen.“

Esther Ravens, Jahrgang 1970 aus Lüneburg reist sie seit Oktober 2016 täglich ins Atelier. Mit ihren farbstarken Zeichnungen hat sie sich in Lüneburg bereits einen Namen gemacht. Gekonnt verwandelt sie alltägliche Gegenstände in besondere Kompositionen.

Mehr von Esther Ravens

 

Andrea Leibrock

Andrea Leibrock ist seit 2011 im Atelier Freistil als Künstlerin tätig. Ihre Arbeitsweise ist geprägt von einem Prozess der Farbschichtungen. Hierbei arbeitet sie häufig mit Ölkreiden, die sie rhythmisch und wiederkehrend aufträgt. Dabei entstehen abstrakte Formenteppiche, die aus einer Vielfalt von verschiedenen Farben bestehen. Andrea Leibrock schichtet Wachsfarben bis zur Verschmelzung übereinander. In leiser Konzentration und Kontinuität entsteht so eine flächigeVerdichtung, die der betrachtenden Person einen breiten Assoziationsspielraum bietet. So können in ihren Werken beispielsweise Wolkentürme und auch manchmal Tiere entdeckt werden. Ob Andrea Leibrock ebenfalls diese Figuren in ihren Werken sieht,  bleibt das Geheimnis der Künstlerin.

Mehr von Andrea Leibrock

 


Alle Künstler

 

 

Atelier Freistil

Leichte Sprache

Wo fängt Kunst an? Wo hört Therapie auf?

Der amerikanische Künstler John Cage gibt die Antwort: "If you celebrate it, it's art, if you don't, it isn't" – wenn wir unser Tun zelebrieren und dem ganzen einen Sinn, einen Inhalt geben, dann ist es Kunst.

Im Atelier Freistil zelebrieren 36 Künstler ihr Repertoire in 36 unterschiedlichen Ausdrucksweisen und Darstellungsweisen – frei im Stil.

Über das Atelier

...nur mal kurz...

UNSER VIRTUELLER KATALOG AUS DEM JAHR 2020

Liebe Freunde des Ateliers, weiterhin können Sie unseren virtuellen Katalog aus dem letzten Jahr durchstöbern. Einige Künstler lassen sich über die Schulter schauen oder teilen ihre Gedanke mit. Wie immer sind alle Bilder zu erwerben. Wir wünschen Ihnen viel Vergnügen beim Durchblättern. Um diesen Katalog genießen zu können benötigen Sie einen der nachfolgenden Browser und einen Lautsprecher: Safari, Google Chrome, Firefox oder Microsoft Edge

HIER GEHT ES ZUm VIRTUELLEN kATALOG 2020

10 Jahre Atelier Freistil

Ein Buch zum 10 jährigen Bestehen des Atelier Freistil. Eine Werkschau mit allen Künstlern die zwischen 2010 und 2020 im Atelier gearbeitet haben.

Mehr